12. Mai
19:30
21:00
Vortrag
Zäziwil

Reformation und Jeremias Gotthelf

Zum Reformationsjubiläum, das von Kirchenrat und Regierung für das Jahr 1828 in Bern vorbreitet worden war, äusserte sich Albert Bitzius – später bekannt unter dem Pseudonym Jeremias Gotthelf – ausserordentlich kritisch.

Der Vortrag behandelt diese Kritik und zeigt das theologische Konzept der Reformation auf, das der junge Vikar in Herzogenbuchsee in seinen Predigten entwickelte.

Ergeben sich daraus auch Impulse für unsere Zeit, angemessen mit der Reformation umzugehen?


Referent: Professor Dr. Martin Sallmann

Kosten: Eintritt frei.

Ort: Kirchgemeindehaus Zäziwil, Oberthalstrasse 3, 3532 Zäziwil

« Zurück zur Übersicht